Bewertungsverfahren bei Immobilien – Wann welche Art von Immobilienbewertung benötigt wird

Immobilienbewertung/10. Juni 2019
Autor Konstantin Fadin
Bewertungsverfahren bei Immobilien – Wann welche Art von Immobilienbewertung benötigt wird

Viele Eigentümer tun sich bei Verkaufsabsicht schwer mit der Preisfindung für ihre Immobilie. Schließlich handelt es sich um ein bedeutendes Geschäft, bei dem ein Fehler in der Preisgestaltung große Auswirkungen haben kann. Nicht selten wird dann auf den “Gutachter” zurückgegriffen, doch gerade bei der Wertermittlung für den Verkauf ist ein Immobiliensachverständiger in der Regel die bessere Wahl. 

Wertermittlung durch Sachverständigen

Eine Wertermittlung durch einen vereidigten Sachverständigen, auch Gutachter genannt, ist erforderlich, wenn es zu rechtlichen Auseinandersetzungen über die Immobilie kommt. Dies ist häufig bei Erbauseinandersetzungen, Scheidungen, Streitigkeiten mit dem Finanzamt oder Baumängeln der Fall. Das Gutachten durch einen vereidigten Sachverständigen kostet etwa 0,5 – 1 %  des festgestellten Immobilienwertes. Es orientiert sich am Zustand der Immobilie, also dem Sachwert des Objektes und dem Wert für den Grund und Boden auf dem es steht. Die aktuelle Marktsituation wird weniger berücksichtigt, folglich liefert gerade in beliebten Regionen und Lagen diese Art der Wertermittlung geringere Werte als eine Bewertung durch einen Sachverständigen mit Fokus auf die aktuelle Marktsituation. 

Immobilienwert für Verkauf ermitteln lassen

Soll eine Immobilie für den Verkauf bewertet werden, so steht nicht der Zustand von Dach, Fenstern, Böden und Heizung im Fokus, sondern die Erfahrung des Sachverständigen, welche Preise für vergleichbare Objekte in der Vergangenheit erzielt wurden und was Kaufinteressenten zu zahlen bereit sind. Diese Sachverständigen üben in der Regel auch eine Maklertätigkeit aus und kennen den regionalen Immobilienmarkt aus der Praxis. Sie wissen weiterhin, welche Preise tatsächlich erzielt wurden und können zwischen Angebotspreis und Verkaufspreis differenzieren. 

Ersteinschätzung durch Online-Sofortbewertung

Sie möchten Ihre Immobilie kostenfrei für den Verkauf bewerten lassen?
Einen ersten Einblick gibt unsere Online-Sofortbewertung:

Geben Sie die Daten zu Ihrem Verkaufsobjekt in unser Formular ein und Sie erhalten umgehend eine kostenfreie Erstbewertung per E-Mail. Auf Wunsch bewerten wir Ihr Objekt in einem zweiten Schritt individuell vor Ort – durch einen erfahrenen Sachverständigen.

Aktuelle Entwicklungen, Änderungen und Tipps direkt in Ihr Postfach

Es gelten die Datenschutzbestimmungen von KOMPASS
Kennwort vergessen?
Account erstellt!
Thank you!
Ihr Account wurde erstellt und muss noch aktiviert werden.
E-Mail öffnen
check your emails
Link klicken
click link
So geht's weiter
1.  Ihre Anfrage wurde an unseren Partner weitergeleitet.
2.  Der Partner kontaktiert Sie in Kürze und Sie entscheiden über die Zusammenarbeit.
3.  Schauen Sie sich solange Ihre kostenlose Immobilienbewertung an.
E-Mail öffnen
check your emails
Link klicken
click link
Ergebnis erhalten
get your result

Unsere Empfehlung für Ihren Verkauf
agent avatar
Wir suchen gerade nach einem passenden Partner.
Der Link zur Authentifizierung ist abgelaufen. Bitte erneut anfordern.