sold
Immobilie direkt bewerten

Renovierungen, die sich beim Verkauf auszahlen

Immobilienverkauf/9. Juni 2019
Autor Konstantin Fadin
Renovierungen, die sich beim Verkauf auszahlen

Was sollte vor dem Verkauf meiner Immobilie noch renoviert oder ausgebessert werden? Welche Renovierungen sind für den Verkauf meiner Immobilie sinnvoll? Mit welcher Renovierung steigere ich den Wert beim Verkauf meiner Immobilie?

Dies sind Fragen, die sich fast jeder Verkäufer stellt.

Die meisten Verkäufer geben Geld aus, um Geld zu verdienen. Rund 8 von 10 Verkäufern machen kleinere Reparaturen und Verbesserungen, um ihre Häuser verkaufsbereit zu machen und idealerweise zu einem höheren Preis zu verkaufen. Zu den häufigsten Reparaturen gehören das Streichen des Innen- oder Außenbereichs (45 Prozent), die Renovierung des Badezimmers (31 Prozent), Garten-und Landschaftsarbeiten (24 Prozent) sowie die Verlegung neuer Teppiche oder Fußböden (26 Prozent).

Aber was sollten Sie renovieren, um einen möglichst hohen Preis beim Verkauf zu erzielen? Welche Renovierungen bringen beim Verkauf einer Immobilie am meisten?

Wie sieht der lokale Immobilienmarkt aus?

Wenn Sie darüber nachdenken was vor Verkauf zu tun ist, dann sollten Sie sich zunächst den lokalen Immobilienmarkt anschauen. Auf einem Käufermarkt, also dann wenn mehr Immobilien angeboten werden als es Interessenten gibt, müssen Sie wahrscheinlich mehr Arbeit in Ihre Immobilie stecken. Auf einem Verkäufermarkt sollten Sie immer zwar immer noch versuchen Kleinigkeiten zu reparieren oder ersetzen, aber mit weniger Häusern und Wohnungen auf dem Markt haben Sie weniger Konkurrenz und somit auch in der Regel weniger anspruchsvolle Käufer.

Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserem Ratgeber Unterschied zwischen Käufermarkt und Verkäufermarkt.

Wichtig hierbei ist besonders die Lage der Immobilie: Objekte in sehr begehrten Lagen werden Sie auch für ein Objekt in weniger gutem Zustand einen sehr guten Preis erzielen, da der Grund und Boden auf dem die Immobilie steht wichtiger ist, als das Gebäude an sich. Schließlich gilt noch immer: Lage, Lage, Lage!

Andererseits fällt in einer durchweg von hochklassigen Häusern bebauten Nachbarschaft ein ungepflegtes Haus negativ auf und einfache Maßnahmen, wie zum Beispiel ein frischer Anstrich der Fassade oder eine professionelle Gartenpflege, können den erzielbaren Preis enorm erhöhen. 

Wählen Sie Ihre Investitionen sorgfältig aus

Während die Grundsubstanz und Funktionalität eines Gebäudes weniger den Geschmack eines Kaufinteressenten treffen muss, ist ein neu gestaltetes Badezimmer oder eine neue Küche häufig eine Stilfrage. Überlegen Sie also, in eine teure Badsanierung zu investieren, so bedenken Sie: Was Ihnen gefällt muss, dem Kaufinteressenten noch lange nicht gefallen und es kann sein, dass Ihre 10.000 €-Investition in ein Badezimmer dem Käufer egal ist, da er dies ohnehin nach seinen Vorstellungen gestalten möchte. Die Reparatur eines undichten Daches oder Kellers ist hier eine andere Geschichte und könnte den Verkaufspreis erhöhen. Es gilt also, Prioritäten zu setzen.

Fassade

Renovierung der Außenfassade

Der Zahn der Zeit kann Fassaden zu schaffen machen. Witterungseinflüsse wie zum Beispiel starke Regenfälle, Sturm oder übermäßige Sonneneinstrahlung sorgen schneller als Ihnen lieb ist für bröckelnden Putz oder Rissen in der Außenwand. Auch starker Moos- oder Algenbefall kann Ihrer Immobilie schwer zu schaffen machen und die nachhaltig Bausubstanz gefährden.

Bei Verkauf einer Immobilie zählt oftmals der erste Eindruck der potentiellen Käufer und so ist es nicht verwunderlich, dass es oftmals eine gute Entscheidung ist, die Außenfassade der Immobilie in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Hierzu reicht es oft schon, einen neuen Anstrich in Auftrag zu geben. Jedoch ist die Art und der Umfang der Renovierungsarbeiten davon abhängig, ob nur einfache Ausbesserungsarbeiten oder eine umfassendere Grundrenovierung notwendig ist.

Kleinere Arbeiten machen diese Renovierungen für den Verkauf Ihrer Immobilie durchaus sinnvoll. Sie sollten aber genau abwägen, welche Kosten für welche Wertsteigerung anfallen werden.

Dach

Renovierung des Dachs oder der Ziegel für den Verkauf einer Immobilie

Auch eine Sanierung des Daches kann den Wert Ihrer Immobilie über die Kosten hinaus erhöhen, da viele Kaufinteressenten hierauf ein besonderes Augenmerk bei der Besichtigung legen.

Je nachdem, wie das Dach Ihrer Immobilie in Schuss ist, kann es schon reichen, die Ziegel zu reinigen und einige Ziegel austauschen zu lassen, um den Wert der Immobilie zu erhalten. Wenn der Zustand des Daches allerdings dafür sorgt, dass das Dach neu gedeckt oder eine neue Dämmung montiert werden muss, so steigert dies den Wert oftmals über die entstehende Kosten.

Eine Gesamterneuerung des Daches wird in der Regel alle 40-50 Jahre benötigt, um Trockenheit und energetische Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten.

Diese Renovierungen sind für den Verkauf Ihrer Immobilie natürlich nicht zwingend notwendig, können sich aber auszahlen.

Küchen

Neue Küche für den Verkauf einer Immobilie

Ebenso wie Bäder sind auch Küchen dem individuellen Geschmack eines Käufers unterlegen. Ist Ihre Küche absolut unbrauchbar, so entfernen Sie diese vor Verkauf am besten und bieten den Kaufinteressenten Raum, ihre eigenen Vorstellungen zu entwickeln.

Meist werden Sie jedoch eine funktionierende Küche in Ihrer Immobilie haben, deren Austausch nicht lohnt. Viele Kaufinteressenten träumen davon, eine Küche nach ihren eigenen Wünschen einzubauen und das Geld für eine Renovierung wäre hier falsch investiert. Die Lösung: Sorgen Sie mit einer Grundreinigung Ihrer Küche dafür, dass bei den Besichtigungen alles blitzt und glänzt, ein gepflegter Eindruck ist hier wichtiger als nagelneue Schränke und Elektrogeräte! Sorgen Sie auch dafür, dass es in der Küche gut riecht, reinigen Sie zum Beispiel die Filter der Abzugshaube und entfernen Sie stark riechenden Käse aus dem Kühlschrank.

Badezimmer

Renovierung des Badezimmers für den Verkauf einer Immobilie

Hier gilt das gleiche wie bei der Küche: Sauber muss es sein! Sorgen Sie für einen gepflegten Eindruck und putzen Sie das Badezimmer bis in die kleinste Nische. Es lohnt sich, alle Fugen einmal zu schrubben, die Armaturen von Kalk zu befreien und eventuell einen neuen Duschvorhang anzuschaffen.

Garten und Außenbereich

Ihr Garten dankt es Ihnen

Ein Kaufinteressent sieht bei einer Besichtigung als erstes den Garten und die Außenanlagen. Diese sollten unbedingt einen gepflegten Eindruck machen, denn so zeigen Sie, dass Sie Ihre Immobilie in Schuss gehalten und sich gekümmert haben.  

Beginnen Sie mit dem Aufräumen: Entfernen Sie kaputte Blumenkübel und ausgeblichene Spielgeräte. Reinigen Sie Fenster und Wege von Schmutz bzw. Moos. Es kann sich lohnen, einen professionellen Gebäudereiniger oder Gartenbauer zu beauftragen! Pflanzen sollten je nach Jahreszeit zurechtgeschnitten werden, die Beete sollten von Unkraut befreit werden. 

Kleine optische Makel wie eine verrostete Hausnummer oder ein Briefkasten bei dem der Lack ab ist, können Preiswert und schnell ersetzt werden. 

Alle Maßnahmen in Summe sorgen für einen guten Eindruck und einen potenziell höheren Verkaufspreis! 

Malerarbeiten

Malerarbeiten für den Verkauf einer Immobilie

Nichts macht Ihr Zuhause so gepflegt wie ein frischer Anstrich, innen und außen. Und es ist eine der Investitionen mit sehr gutem Kosten-Nutzen-Effekt. Wer selbst versierter Heimwerker ist, kann zumindest den Innenanstrich in Eigenregie vornehmen. Bei der Fassade des Hauses lohnt es sich, einen Profi zu beauftragen. 

In jedem Fall sollten Sie die Farben einfach und neutral halten. Schließlich sind gerade diese eine absolute Geschmacksfrage.

Böden, Ecken und Kanten

Renovierung der Bodenbeläge für den Verkauf einer Immobilie

Hier macht es gerade bei hochwertigen Echtholzböden Sinn, zu reparieren und polieren, anstatt neue Bodenbeläge anzuschaffen und zu verlegen.  Ein Dielen- oder Parkettboden kann geschliffen und renoviert werden, dieser würde in der Regel von einem Käufer auch nicht entfernt und durch Teppich oder Laminat ersetzt werden.

Teppiche sollten bei Bedarf einer ordentlichen Grundreinigung unterzogen werden, da sie auch Gerüche aufnehmen und diese eine wichtige Rolle für den Eindruck vom Objekt geben. Was sich keinesfalls lohnt ist das alte Laminat herauszureißen und neues zu verlegen – preiswerte Bodenbeläge werden Käufer in der Regel durch neue Bodenbeläge nach Ihrem Geschmack ersetzen. 

Sicherheitstechnik

Sicherheitstechnik

Pro Tag gibt es in Deutschland mehr als 370 Einbrüche und -versuche. Durch mediale Aufmerksamkeit und polizeiliche Aufklärungsarbeit sind mittlerweile weite Teile der Gesellschaft für das wichtige Thema der Haussicherung sensibilisiert und Kaufinteressenten erwarten mittlerweile von gepflegten Immobilien immer öfter, dass diese mit entsprechender Sicherheitstechnik ausgestattet sind.

Dabei ist es oft gar nicht notwendig, aufwändige Alarmsysteme anzuschaffen. Schon mit einfachen Maßnahmen wie Bewegungsmelder, mechanischen Fenster- und Türsicherungen, die es oft für vergleichsweise wenig Kosten erworben werden können, geben Sie den potentiellen Käufern bereits ein besseres Gefühl in Bezug auf die Sicherheit des neuen Zuhauses. Allerdings gilt natürlich in diesem Feld: Mehr ist mehr.

Eine staatliche Förderung für die Installation von Alarmananlagen, Sicherheitsfenster und weiteren Maßnahmen ist in vielen Fällen möglich und schmälert daher Ihre Kosten und den damit verbundenen Zugewinn beim Verkauf.

Sie sehen also, dass es durchaus Renovierungen gibt, die Ihre Immobilie beim Verkauf im Wert nach oben treiben. Wofür Sie sich am Ende entscheiden, hängt natürlich von Ihrer jeweiligen persönlichen und finanziellen Situation ab.

Erfahren Sie durch unsere Immobilienbewertung unverbindlich und kostenfrei, was Ihre Immobilie mit oder ohne Renovierungen bei einem Verkauf bringen kann:

Aktuelle Entwicklungen, Änderungen und Tipps direkt in Ihr Postfach

Es gelten die Datenschutzbestimmungen von KOMPASS
Kennwort vergessen?
Account erstellt!
Thank you!
Ihr Account wurde erstellt und muss noch aktiviert werden.
E-Mail öffnen
check your emails
Link klicken
click link
So geht's weiter
1.  Ihre Anfrage wurde an unseren Partner weitergeleitet.
2.  Der Partner kontaktiert Sie in Kürze und Sie entscheiden über die Zusammenarbeit.
3.  Schauen Sie sich solange Ihre kostenlose Immobilienbewertung an.
E-Mail öffnen
check your emails
Link klicken
click link
Ergebnis erhalten
get your result

Unsere Empfehlung für Ihren Verkauf
agent avatar
Wir suchen gerade nach einem passenden Partner.
Der Link zur Authentifizierung ist abgelaufen. Bitte erneut anfordern.
Bitte vervollständigen Sie die Adresse
Straße
Hausnummer
PLZ
Stadt