sold
Immobilie direkt bewerten

Maklervergleich – Woran Sie einen guten Makler erkennen

Immobilienmakler/9. Juni 2019
Autor Konstantin Fadin
Woran man einen guten Makler erkennt

Immobilienmakler bilden die Brücke zwischen dem Verkäufer und den potenziellen Käufern einer Immobilie. Das verleiht ihnen nicht nur großen Einfluss auf die Entscheidung des Eigentümers, sondern auch ein hohes Maß an Verantwortung potenziellen Käufern gegenüber. Woran können Sie einen guten Makler erkennen?

Woran Sie einen guten Makler erkennen in der Übersicht:

  1. Kenntnisse des Marktes
  2. Erstellung von Verkaufssunterlagen
  3. Kompetente Beratung – Voraussetzung für gute Immobiliengeschäfte
  4. Wichtiges Kriterium ist die stimmende Chemie
  5. Homepage des Maklers als Visitenkarte

Kenntnisse des Marktes

Ein wichtiges Kriterium dafür, ob ein Makler sein Handwerk versteht, ist seine Kenntnis des Immobilienmarktes, in dessen Umfeld er tätig ist. Hier wäre es sinnvoll herauszufinden, wie gut er beispielsweise über die ortsüblichen Preise (Kaufpreis, Preis pro Quadratmeter beim Verkauf) informiert ist und ob er eine detaillierte und verständliche Wertermittlung für eine Immobilie durchführen kann. Außerdem ist ein reichhaltiges Portfolio an unterschiedlichsten Immobilien ein Zeichen guter Arbeit, denn ein Eigentümer wird seine Immobilie nur in die Hände eines ortskundigen Maklers geben, bei dem er sicher sein kann, dass dieser sie an den Kunden bringt. 

Erstellung von Verkaufssunterlagen

Um ein Immobiliengeschäft erfolgreich abwickeln zu können, benötigt der Makler zu jeder seiner Immobilien ein detailliertes Exposé, in welchem die wichtigsten Informationen für den Interessenten festgehalten sind. Hier kann man als Verkäufer auch einen Online Maklervergleich anstellen, indem man sich von verschiedenen Maklern Exposés per Mail zusenden lässt und diese miteinander vergleicht. Sie können durchaus Hinweise auf die Arbeitsweise des Immobilienmaklers geben. Bei einem Maklervergleich kann auch die Vollständigkeit der Unterlagen ein Zeichen sein. Liegt beispielsweise der Energieausweis vor, hat der Makler sich um einen Plan vom Grundriss, die eventuell notwendige Flurkarte oder eine Kopie des Grundbuchauszuges gekümmert?

Kompetente Beratung – Voraussetzung für gute Immobiliengeschäfte

Will ein Makler erfolgreich Immobilien an Kunden verkaufen oder vermieten, muss er in der Lage sein, dem Kunden alle auftauchenden Fragen zu beantworten. Dies gilt nicht nur für Fragen zur Größe oder Lage einer Immobilie, sondern auch für Themen wie Finanzierungsmöglichkeiten Bauverfahren, Schallschutz oder Energieeffizienz. Gerade adäquate Antworten auf solche Fragestellungen zeugen von hoher Beratungskompetenz des Maklers. Solch eine gute Beratung darf für einen Makler nicht mit der Unterschrift auf einem Miet- oder Kaufvertrag enden. Er muss für den Kunden über den Geschäftsabschluss hinaus beratend tätig bleiben. Oft ergeben sich erst nach dem Erwerb oder der Anmietung einer Immobilie Fragen, die ein guter Makler dann auch beantworten wird.

Wichtiges Kriterium ist die stimmende Chemie

Dass die Chemie zwischen Kunde und Makler stimmen muss, mag ein eher subjektives Kriterium sein. Dennoch ist ein erfolgreicher Geschäftsabschluss meist nur dann möglich, wenn der Makler in der Lage ist, sich auf seinen Kunden einzustellen und herauszufinden, welche Wünsche dieser bezüglich seiner “Wunschimmobilie” hat. Der Makler braucht also unbedingt einen Draht zu seinem Kunden und dieser ist nur dann vorhanden, wenn sich beide Parteien zumindest grundsätzlich verstehen. Ein abweisend und kühl wirkender Makler wird keine guten Geschäfte machen, weil er sich letztlich nicht mit aller Kraft für jemanden einsetzen wird, den er nicht mag.

Homepage des Maklers als Visitenkarte

Wenn man einen Online-Maklervergleich anstellen möchte, lohnt sich immer auch ein Blick auf die Homepage des Maklers. Sie ist ja seine elektronische Visitenkarte und sollte dementsprechende Qualitäten besitzen.

Wie ist die Website strukturiert? Gibt es Referenzen? Haben frühere Kunden Kommentare oder Bewertungen hinterlassen? Auch an der Website eines Maklers kann man seine Qualität erkennen.

Wenn Sie den richtigen Makler für Ihre Immobilie finden wollen, nutzen Sie gern den KOMPASS Maklerfinder:

Wenn Sie sich noch unsicher sind, ob Sie für den Verkauf Ihrer Immobilie eine Maklerprovision zahlen müssen, lesen Sie unseren Ratgeber Höhe der Maklerprovision in Deutschland. Und wenn Sie nicht wissen, was ein Immobilienmakler für Sie leisten kann, schauen Sie sich gern Was macht ein Immobilienmakler? an.

Aktuelle Entwicklungen, Änderungen und Tipps direkt in Ihr Postfach

Es gelten die Datenschutzbestimmungen von KOMPASS
Kennwort vergessen?
Account erstellt!
Thank you!
Ihr Account wurde erstellt und muss noch aktiviert werden.
E-Mail öffnen
check your emails
Link klicken
click link
So geht's weiter
1.  Ihre Anfrage wurde an unseren Partner weitergeleitet.
2.  Der Partner kontaktiert Sie in Kürze und Sie entscheiden über die Zusammenarbeit.
3.  Schauen Sie sich solange Ihre kostenlose Immobilienbewertung an.
E-Mail öffnen
check your emails
Link klicken
click link
Ergebnis erhalten
get your result

Unsere Empfehlung für Ihren Verkauf
agent avatar
Wir suchen gerade nach einem passenden Partner.
Der Link zur Authentifizierung ist abgelaufen. Bitte erneut anfordern.
Bitte vervollständigen Sie die Adresse
Straße
Hausnummer
PLZ
Stadt